Vieh- und Schlachthof Halle

Vieh- und Schlachthof Halle

Vieh- und Schlachthof Halle

Der „Vieh- und Schlachthof“ in Halle in der Feiimfelderstraße erbaut 1893, wurde schon durch mehrere kleine Brände beschädigt. Aufgrund des damaligen Verbot der Privatschlachtung , zur Eindämmung des verkehrsstörenden Viehtriebs und zur hygienischen Überwachung von Fleischproduktion und -handel wurde dieser Vieh- und Schlachthof mit direkter Verkehrsanbindung an den Hauptbahnhof Halle (Saale) errichtet.

Vieh- und Schlachthof Halle Vieh- und Schlachthof Halle Vieh- und Schlachthof Halle Vieh- und Schlachthof Halle Vieh- und Schlachthof Halle Vieh- und Schlachthof Halle Vieh- und Schlachthof Halle Vieh- und Schlachthof Halle Vieh- und Schlachthof Halle

Architekt: Karl Otto Lohausen
Fotos: Juni 2005

Im Jahre 1930 wurden zahlreiche Erweiterungen vorgenommen. Aber anders als die gründerzeitlichen Gebäude im Rundbogenstil, wurden die zusätzlichen Ziegelbauten einfach gehalten.